Die Verarbeitung personenbezogener Daten

Informationen für betroffene Personen, wenn personenbezogene Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
laut Art. 14 der GDPR-Verordnung

Kreise betroffener Personen: Vertragspartner des Verantwortlichen und Personen, deren personenbezogene Daten Vertragspartner des Verantwortlichen1 verarbeiten

Der Verantwortliche Garwan Consulting s.r.o. mit Sitz in Palackého 4, 811 02 Bratislava, IČO: 44 006 101 verarbeitet personenbezogene Daten natürlicher Personen in folgenden Verarbeitungsvorgängen:

  • Evidenz von Vertragspartnern,
  • Informationssysteme von Kunden (als Auftragsverarbeiter im Namen der Kunden),
  • Anträge betroffener Personen.

Der Verantwortliche gewährleistet den Schutz verarbeiteter personenbezogener durch spezifisch entworfene Maßnahmen. Es werden keine verarbeiteten personenbezogenen Daten an Länder übermittelt, die kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. Es werden keine verarbeiteten personenbezogenen Daten offengelegt.

Ein Vertreter des Verantwortlichen wurde nicht bestimmt. Ein Datenschutzbeauftragter wurde nicht bestellt.

Aufsichtsbehörde ist die Datenschutzbehörde der Slowakischen Republik (Úrad na ochranu osobných údajov SR), Hraničná 12, Bratislava.

Verarbeitungszwecke personenbezogener Daten in einzelnen Verarbeitungsvorgängen, Kategorien betroffener personenbezogener Daten, Empfänger oder Empfängerkategorien personenbezogener Daten, Voraussetzungen der Offenlegung und Register-, gegebenenfalls Retentionszeiten verarbeiteter personenbezogener Daten sind im Anhang zu dieser Information beschrieben.

Eine betroffene Person ist verpflichtet dem Verantwortlichen Daten zur Verfügung zu stellen, zu deren Verarbeitung der Verantwortliche auf der Grundlage von Sondergesetzen verpflichtet ist.

Eine betroffene Person ist nicht verpflichtet dem Verantwortlichen Daten offenzulegen, die für Vertragsverhandlungen und die Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind; ohne die Offenlegung dieser Daten kann der betreffende Vertrag nicht zustande kommen.

Eine betroffene Person ist berechtigt:

  • vom Verantwortlichen das Auskunftsrecht hinsichtlich der sie betreffende personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • vom Verantwortlichen die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren und interoperablen Format zu erhalten um sie einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln (nur Kunden und Vertragspartner, die natürliche Personen sind),
  • vom Verantwortlichen eine Berichtigung der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • vom Verantwortlichen die Löschung der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • vom Verantwortlichen eine Beschränkung der Verarbeitung zu verlangen und Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, wenn die Rechtsgrundlage keine rechtliche Verpflichtung des Verantwortlichen personenbezogene Daten zu verarbeiten ist,
  • Recht bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen,
  • vom Verantwortlichen die Information zu verlangen, aus welcher Quelle die personenbezogenen Daten stammen, gegebenenfalls Informationen darüber, ob die Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen.

Das Recht der betroffenen Person ihre Einwilligung zu widerrufen, kann in den beschriebenen Verarbeitungsvorgängen nicht geltend gemacht werden, da die Einwilligung der betroffenen Person nicht ihre Rechtsgrundlage ist.

Das Recht der betroffenen Person Einspruch gegen eine automatisierte Entscheidungsfindung einzulegen, kann in den beschriebenen Verarbeitungsvorgängen nicht geltend gemacht werden, weil die beschriebenen Verarbeitungsvorgänge keine automatisierte Entscheidungsfindung enthalten.

Fragen, Anregungen und Maßnahmen im Zusammenhang mit der Ausübung von Rechten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten können per E-Mail an folgende Adresse gestellt werden: info@garwan.sk.

Anhang zur Information für betroffene Personen, wenn personenbezogene Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
laut Art. 14 der GDPR-Verordnung

Kreis betroffener Personen: Vertragspartner des Verantwortlichen

Evidenz von Vertragspartnern
Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und berechtigtes Interesse des Verantwortlichen Evidenz von Vertragspartnern (selbständig Erwerbstätige) und natürlicher Personen, die im Namen von Vertragspartnern handeln (juristische Personen).
Kreis betroffener Personen Vertragspartner des Verantwortlichen, selbständig Erwerbstätige und Personen, die im Namen von Vertragspartnern handeln.
Verzeichnis personenbezogener Daten Vorname, Nachname, Geschäftsdaten, Firma und Sitz.
Evidenz von Vertragspartnern
Verarbeitung durch einen Auftragsverarbeiter im Namen des Verantwortlichen
Verarbeitungsvorgänge Kreis der Auftragsverarbeiter
Führung der Rechnungslegung Vertraglicher Dienstleistungserbringer
Verwalter der IT-Infrastruktur und HW-Service Vertraglicher Dienstleistungserbringer
Rechtsdienstleistungen Anwaltskanzlei, vertraglicher Dienstleistungserbringer
Offenlegung personenbezogener Daten
Kreis der Empfänger Rechtsgrundlage
Gerichte, Gerichtsvollzieher Handelsgesetzbuch,
Bürgerliches Gesetzbuch,
Zivilprozessordnung
Strafverfolgungsbehörden Strafgesetzbuch
Vorgesehene Fristen für die Löschung personenbezogener Daten
Kategorie Frist / Rechtsgrundlage
Kontaktangaben natürlicher Personen 4 Jahre / Bestimmung des § 397 Handelsgesetzbuch (natürliche Personen – Einzelunternehmen, natürliche Personen, die im Namen juristischer Personen handeln)
Informationen über Geschäftsfälle 10 Jahre / Einkommenssteuergesetz, Umsatzsteuergesetz

Informationen für betroffene Personen, wenn personenbezogene Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
laut Art. 14 der GDPR-Verordnung

Kreis betroffener Personen: Personen, deren personenbezogene Daten Vertragspartner des Verantwortlichen verarbeiten

Informationssysteme der Kunden
Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und berechtigtes Interesse des Verantwortlichen Verwaltung von Anwendungen bei Kunden – IS-Betreibern, Upgrade und Update von Anwendungen, ausnahmsweise logischer Zugriff zu verarbeiteten personenbezogenen Daten.
Kreis betroffener Personen Natürliche Personen, deren personenbezogene Daten mit Hilfe von verwalteten Anwendungen verarbeitet werden.
Verzeichnis personenbezogener Daten Das Ausmaß der verarbeiteten personenbezogener Daten wird durch die Betreiber bestimmt.
Verarbeitung durch Subauftragnehmer
Verarbeitungsvorgänge Kreis der Auftragsverarbeiter
Zugang zu den verarbeiteten Daten
Datenreparatur auf Verlangen
vertragliche Subunternehmer
Offenlegung personenbezogener Daten
Kreis der Empfänger Rechtsgrundlage
keine
Informationssysteme der Kunden
Vorgesehene Fristen für die Löschung personenbezogener Daten
Kategorie Frist / Rechtsgrundlage
alle verarbeiteten Daten die Frist bestimmt der Verantwortliche (Kunde Garwan Consulting s. r. o.)

Informationen für betroffene Personen, wenn personenbezogene Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
laut Art. 14 der GDPR-Verordnung

Kreis betroffener Personen: Vertragspartner des Verantwortlichen und Personen, deren personenbezogene Daten Vertragspartner des Verantwortlichen verarbeiten

Anträge betroffener Personen
Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und berechtigtes Interesse des Verantwortlichen Evidenz von Anträgen und Anfragen betroffener Personen – Antrag auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Beschränkung der Verarbeitung, Antrag auf Erhalt der Daten zur Übermittlung, Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken und Einspruch gegen Profiling oder automatisierte Entscheidungsfindung.
Kreis betroffener Personen Personen, die Anträge auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Beschränkung der Verarbeitung, Anträge auf Erhalt der Daten zur Übermittlung, Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken und Einspruch gegen Profiling oder automatisierte Entscheidungsfindung einlegen.
Verzeichnis personenbezogener Daten Vorname, Nachname, Wohnsitzanschrift oder Postanschrift.
Verarbeitung durch einen Auftragsverarbeiter im Namen des Verantwortlichen
Verarbeitungsvorgänge Kreis der Auftragsverarbeiter
Rechtsdienstleistungen Anwaltskanzleien
Verwalter der IT-Infrastruktur und HW-Service Vertraglicher Dienstleistungserbringer
Registratur-Verwaltung Vertraglicher Dienstleistungserbringer
Datenschutzaufsicht Vertraglich Verantwortlicher
Offenlegung personenbezogener Daten
Kreis der Empfänger Rechtsgrundlage
Gerichte Bürgerliches Gesetzbuch, Zivilprozessordnung
Vorgesehene Fristen für die Löschung personenbezogener Daten
Kategorie Frist / Rechtsgrundlage
alle verarbeiteten Daten 3 Jahre / Bestimmung des § 100 Bürgerliches Gesetzbuch (natürliche Personen – Verbraucher)

1 diese Information beschreibt nur Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten, die laut der Bestimmung des Art. 14 Abs. 5 Buchstabe b) der GDPR-Verordnung offengelegt wurden

Bohužial, naša stránka nefunguje správne v archaických prehliadačoch. Pre korektné zobrazenie obsahu si prosím stiahnite moderný prehliadač, ako Chrome alebo
Warning: Use of undefined constant footer_archaicke_prehliadace_04 - assumed 'footer_archaicke_prehliadace_04' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /nfsmnt/hosting1_2/c/f/cfc61f6e-d03f-494f-8a6c-ce167d43f73b/garwan.com/web/tpl/global/footer.php on line 122
footer_archaicke_prehliadace_04
.